Donnerstag, 7. April 2016

Ein neuer Stern geht am (Fantasy) Buchhimmel auf. Jetzt kommen die Geister!

Eine lange Zeit intensiver und sehr ergreifender Arbeit hat heute ihren Abschluss gefunden. Mein neuer Roman "Die Geisterclique von St. Josephine" ist nun erschienen. Es ist ein sehr bewegendes Buch über ein Thema, das niemals in Vergessenheit geraten darf und uns den wichtigsten aller Werte noch einmal näher bringt: Menschlichkeit. 
Die Recherche zu diesem Roman hat mich persönlich sehr mitgenommen. Es hat mir die Thematik des Dritten Reichs noch einmal auf einer ganz anderen Weise näher gebracht. In diese Epoche "intensiv" abzutauchen war wirklich erschütternd. Ich hoffe, es ist mir gelungen, das Leben in dieser Zeit, insbesondere auch für Jugendliche, greifbarer zu machen. Es war mir ein Wusch, das Thema Dritte Reich, gerade an die junge Generation auf eine völlig neue Weise heranzutragen. In der Geisterclique von St. Josephine habe ich die Probleme unserer heutigen Gesellschaft, auf die in der Vergangenheit prallen lassen. Ella wird in der Schule gemobbt, ihre Mutter trinkt uns sie gehören zur gesellschaftlichen Randgruppe der Hartz-IV-Empfänger. Kein leichtes Leben für einen Teenager. 
Und dann habe ich wieder meinen Zauberstift geschwungen und dieser ernsten Thematik eine Brise Fantasy beigegeben, die den Leser in eine längst vergangene Zeit zurückführen wird. Natürlich kommt auch die Spannung nicht zu kurz, denn es gilt herauszufinden, was in St. Josephine wirklich vor sich ging. Ist es tatsächlich nur ein Internat gewesen? Oder birgt es noch mehr Geheimnisse? 
Ich wünsche euch ganz viel Spaß dabei, meine "Geisterclique" kennenzulernen und ich bin mir sicher, auch dieses Buch ist eines, was man nicht so schnell vergessen wird. Das wünsche ich mir jedenfalls von ganzem Herzen. Denn wir alle, die wir hier auf unserer wundervollen Erde leben, haben eine Gemeinsamkeit, ganz gleich welchem Glauben wir angehören: Wir sind alle Mensch!


Hier der Trailer zum Buch! 








Bei Amazon erhältlich und in der nächsten Woche auch in allen anderen Onlineshops.





Klappentext:

Was passiert, wenn ein Mädchen aus dem Diesseits auf einen Jungen aus dem Jenseits trifft?

Ella ist gerade sechzehn geworden, doch von einem fröhlichen, ausgelassenen Teenagerleben ist sie weit entfernt. Sie kommt aus sozial schwierigen Verhältnissen. Ihre Mutter trinkt und in der Schule wird sie gemobbt. Ihre Mitschüler locken Ella in einen heimtückischen Hinterhalt, der für sie nicht ohne Folgen bleibt. Die Konsequenzen werden ihr Leben für immer verändern …

In diesem Buch prallen die Probleme der heutigen und damaligen Zeit aufeinander und beleuchten sie auf noch nie dagewesene Weise. Gemeinsam mit Ella begibt sich der Leser auf eine ergreifende Reise in die dunkelste Zeit deutscher Geschichte: dem Dritten Reich. 


Fantasy vermischt sich mit Realität. Die Geisterclique von St. Josephine ist ein Buch über Toleranz, Freundschaft, Liebe und ein Mahnmal an die Menschlichkeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen